Tipps zum Schutz vor einer Corona Ansteckung

Wichtige Tipps zum Schutz vor einer Corona Ansteckung

  1. Das offensichtlichste zuerst: begrenzen Sie Ihre Kontakte auf ein Minimum, halten Sie Abstand von anderen und tragen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung. Zwar wirken diese Tipps auf den ersten Blick banal und einfach, die Realit├Ąt zeigt allerdings, dass sie h├Ąufig nicht eingehalten werden.
  2. Achten Sie au├čerdem darauf, was Sie mit den H├Ąnden anfassen. Es ist in der aktuellen Situation nicht empfehlenswert mit den Fingern zu essen oder mit den H├Ąnden st├Ąndig ins Gesicht zu fassen, da an den H├Ąnden oft Keime anhaften, die dann aufgenommen werden k├Ânnen.
  3. Vermeiden Sie es, wenn m├Âglich, Einkaufswagen, T├╝rklinken, Gel├Ąnder und Stangen zum Festhalten in Bussen und Bahnen anzufassen oder H├Ąnde zu sch├╝tteln. Im Alltag kann es sich manchmal schwierig gestalten, au├čerhalb der eigenen vier W├Ąnde nichts anzufassen. In solchen Situationen k├Ânnen Einweghandschuhe oder Desinfektionsmittel Abhilfe schaffen.
  4. Auch regelm├Ą├čiges und gr├╝ndliches (30 Sekunden) H├Ąnde waschen kann unterwegs schnell in Vergessenheit geraten. Benutzen Sie dabei unbedingt Seife, denn diese kann die Virush├╝lle besch├Ądigen und den Erreger damit inaktivieren.
  5. Nicht notwendige Reisen und die Zusammenkunft vieler Personen in geschlossenen R├Ąumen sollten nach M├Âglichkeit vermieden werden. Wenn sich doch einmal mehrere Menschen in Geb├Ąuden aufhalten, sollten unbedingt die Fenster zum L├╝ften ge├Âffnet werden.